16a

7a

                 Hebamme

     Dorothea Konnerth-Wendig

www.wertherdesign.de

Vor der Geburt

Scannen0012

Schwangerenvorsorge                                                                                                                     Die Schwangerschaft ist ein natürlicher und gesunder Lebensvorgang, der trotzdem einer fachkundigen und einfühlsamen Betreuung bedarf.

Die Vorsorgeuntersuchung erfolgt nach Terminabsprache in Ihrem häuslichen Umfeld und kann zum Beispiel im Wechsel mit Ihrem Gynäkologen durchgeführt werden.                                             Die Kosten für die Schwangerenvorsorge werden von den gesetzlichen Krankenkassen* übernommen.

Die von mir durchgeführte Schwangerenvorsorge wird im Mutterpass dokumentiert und beinhaltet folgende Untersuchungen:

  • Blutdruckmessung
  • Blut- und Urinuntersuchung
  • Vaginale Untersuchung
  • Ertasten der Lage und Größe des Kindes
  • CTG ab der 28 Schwangerschaftswoche ( Aufzeichnung der kindlichen Herztöne und der Wehentätigkeit )
  • Veranlassung von weiterführenden Untersuchungen bei auftretenden Unregelmäßigkeiten

Das ausführliche Gespräch und die individuelle Beratung sind jedoch der Mittelpunkt jeder Schwangerenvorsorge.

 

Beratung                                                                                                                                                               In Ihrer neuen Lebenssituation ergeben sich sicherlich immer wieder neue Fragen, die ich Ihnen gerne beantworte.

Dazu können unter anderem gehören:

  • Schwangerschaftsverlauf, Ernährung, Sport, Reisen und Sexualität in der Schwangerschaft
  • Besonderheiten im Schwangerschaftsverlauf z.B. bei Risikoschwangerschaft, Schwangerschaftsdiabetes und bei Beckenendlage ( Steißlage )
  • Fragen zur Pränataldiagnostik
  • Wahl von geeigneten Kursen und des Geburtsortes
  • Rechte und staatliche Hilfen für Eltern

 

 

 

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden                                                                                                       Bei Beschwerden während der Schwangerschaft wie zum Beispiel Übelkeit, Sodbrennen oder Ischiasbeschwerden steht Ihnen Hebammenhilfe zu.                                                                                 Ich berate Sie sowohl telefonisch als auch im persönlichen Gespräch.    

Auch bei Sorgen und Ängsten bezüglich der Schwangerschaft und der Geburt, sowie der Anfangszeit mit Ihrem Kind können Sie sich jederzeit an mich wenden.

 

 

 

 

 

* Die privaten Krankenkassen haben ein sehr unterschiedliches Leistungsangebot bezüglich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über den Leistungskatalog bei Ihrer Versicherung und lassen Sie sich ggf. die Kostenübernahme schriftlich bestätigen.